maou lperniaMahou San Miguel und L. Pernía fördern Nachhaltigkeit dank eines innovativen Verfahrens zum Trocknen von Bagasse mit Sonnenenergie


Dieses neue ökoeffiziente System, weltweit Vorreiter, reduziert den CO2-Fußabdruck durch den Einsatz von Zero-Emission-Technologie erheblich.

Nach der Behandlung verringert die Bagasse - ein Nebenprodukt, das bei der Verarbeitung von Getreidekörnern zum Brauen anfällt - ihr Volumen, was eine effizientere Lagerung und einen effizienteren Transport ermöglicht.

L. Pernía nimmt jährlich 45.000 Tonnen Bagasse aus der Brauereifabrik in Alovera auf und gibt ihr ein zweites Leben als Tierfutter

Alovera, 11. Juli 2019.- Mahou San Miguel -100% spanischer Brauer und Branchenführer in unserem Land- und L. Pernía-Pionierunternehmen in der Sammlung von Nebenprodukten der Bierindustrie- haben ein innovatives Projekt gestartet kollaborative, die eine effizientere und nachhaltigere Verwaltung der Bagasse ermöglicht. Es handelt sich um ein neues System, das zu 100 % Sonnenenergie nutzt, um diese festen Abfälle zu trocknen, die nach der Verarbeitung der beim Brauprozess verwendeten Getreidekörner (Malz) und deren Umwandlung in Futtermittel zur Fütterung von Haustieren anfallen.


Dieses System ist eine ökologischere Alternative zum traditionellen Nasstransport dieses Nebenprodukts zu Nutztieren, was sich auf die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks beider Unternehmen auswirkt. Einerseits reduziert die Trocknung der Bagasse ihr Volumen um etwa ein Viertel, wodurch eine effizientere Lagerung und ein effizienterer Transport erreicht werden, was zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen in die Atmosphäre führt. Andererseits verhindert dieser Prozess die Vergärung des Materials, wodurch die Emission von Methangas vermieden wird.
Pionierprojekt weltweit


Mit dieser Initiative, einem Pionier der Welt, wird L. Pernía rund 45.000 Tonnen Bagasse, die bei der Bierherstellung in der Mahou San Miguel-Fabrik in Alovera anfällt, einer der größten und mit der höchsten Produktionskapazität von Europa, um ihm ein zweites Leben zu geben.
Dank dieses innovativen ökoeffizienten Trocknungssystems wird L.Pernía das erste Unternehmen mit einem 100% Solartrockner und Net Zero, das größte der Welt, mit einer Fläche von 2.500 m2 Sonnenkollektoren und erweiterbar auf insgesamt 5.000 m2. Es ist auch das einzige Bier-Bagasse-Unternehmen, das über die ökologischen Zertifikate Solar Dried und Solar Produced verfügt.

 

https://www.lavanguardia.com/vida/20190710/463408351555/mahou-y-pernia-impulsan-un-nuevo-proceso-para-secar-bagazo-con-energia-solar.html

https://www.diariovasco.com/agencias/201907/10/mahou-pernia-impulsan-nuevo-1440457.html

https://www.energias-renovables.com/solar-termica/mahou-y-l-pernia-ponen-en-marcha-20190710

https://www.alimarket.es/alimentacion/noticia/301170/mahou-san-miguel-instalara-una-planta-100--solar-para-gestionar-el-bagazo

https://www.revistaalimentaria.es/vernoticia.php?noticia=innovador-proceso-de-secado-de-bagazo-mediante-energia-solar

https://www.retema.es/noticia/mahou-san-miguel-y-l-pernia-desarrollan-un-innovador-proceso-de-secado-de-bagazo-con--zms4w

LEISTUNGEN

EINSAMMELN DER BIERHEFE

1

Unsere Fahrzeuge holen täglich und pünktlich die Bierhefe ab, der von den Brauereien entnommen werden muss, um einen Stillstand der Anlagen zu verhindern.

VERTRIEB DER BIERHEFE

2

Nach Abholung der Bierhefe programmiert unser Unternehmen die Lieferung des Produkts an Rinderzuchtbetriebe, die es als Nahrungsmittel für ihre Milchkühe benötigen. Die Verteilung erfolgt täglich.​

WARUM BIERHEFE?

icono 4 lpernia

 

Die Bierhefe gilt als einer der wichtigsten Proteinquellen in der Viehwirtschaft, mit einem durchschnittlichen Eiweißgehalt von 24 bis 26% Trockensubstanz.

STANDORTE

MADRID
Pedro Justo Dorado Dellmans. 10
28040. Madrid, España.
+34 949366826

GUADALAJARA

Calle Cobre 48, 19160 Chiloeches (Albolleque)
Guadalajara, España